1. Home
  2. Docs
  3. demandPlus+
  4. Planungskalibrierung
  5. Funktionen

Funktionen

Beschaffungszeit

Um die Beschaffungszeiten mehrerer Zeilen auf einmal zu ändern, gibt es die Möglichkeit im Kopf eine Beschaffungszeit einzutragen.

Diese wird nach dem Bestätigen einer Abfrage in alle Zeilen übertragen.

 

Kalibrierungswerte befüllen/leeren

Unter Aktionen finden Sie zusätzlich das Untermenü “Füllen/Leeren”. Mit diesen Funktionen ist es möglich, die berechneten Werte für die komplette Planungskalibrierung zu leeren bzw. diese neu zu befüllen.

Planungskalibrierung registrieren

Durch das Registrieren (Aktionen -> Registrieren…) der Planungskalibrierung werden die neuen Parameter zurück in die Artikel bzw. Lagerhaltungsdaten geschrieben. Registriert und verarbeitet werden alle Planungskalibrierungszeilen. Sollen die Parameters eines Artikels nicht geändert werden, müssen Sie die neuen Planungsparameter auf Null setzen.
Sollte das Änderungsprotokoll für die Planungsparameter in der Artikelkarte bzw. Lagerhaltungsdaten aktiv sein, werden diese Änderungen dort mit eingetragen.
Als Historie finden Sie die registrierten Planungskalibrierungen unter “Registrierte Planungskalibrierungen”.