1. Home
  2. Dokumente
  3. demandPlus+
  4. 1.1*
  5. Planungskalibrierung
  6. Planungskalibrierung
  7. Lagerkosten

Lagerkosten

Inhalt

Detaillierte Bestellkosten

Lagerkosten

Diagramm

Infoboxen

 

Die Lagerkosten werden für jede Periode der Planungskalibrierung berechnet und sind Grundlager für die Berechnung der Bestellmengen. Durch einen Klick auf die Aktion “Lagerkosten”

kommen Sie in folgende Maske:

Anmerkung: Die gleiche Funktion finden Sie auch in den Periodenzeilen. Damit können Sie die Lagerkosten pro Periode einsehen.

Detaillierte Bestellkosten

Sie haben die Möglichkeit detaillierte Bestellkosten einzurichten. Gehen Sie dafür in die demandPlus+ Einrichtung. Unter dem Reiter “Detaillierte Bestellkosten”

können Sie für ein Zeitintervall und von einem abhängigen Mindestbestellbetrag detaillierte Bestellkosten hinterlegen. Diese werden bei der Berechnung der Lagerkosten berücksichtigt.

Lagerkosten

Hier werden die berechneten Lagerkosten dargestellt. Diese sind absteigend nach den Gesamtkosten sortiert. Berechnet werden alle Kombinationen für alle Artikellieferanten. Die optimale Bestellmenge ist jene Menge, die die niedrigsten Gesamtkosten verursacht. (Unabhängig vom Kreditor)

Name Beschreibung Berechnung
Artikelnr. Gibt die Nummer des betreffenden Artikels, entsprechend der festgelegten Nummernserie an.  
Variantencode Gibt die Variante des Artikels an.  
Bestellkosten Abwicklungskosten der Bestellungen. Anzahl Bestellungen * Bestellkosten aus der Einrichtungstabelle.
Bestellmenge Berechnete Menge für diese Bestellkombination. Es werden alle möglichen Kombinationen (Losgrößenrundungsfaktor) in Betracht gezogen, sodass der Bedarf für diese Periode gedeckt ist.
Gesamtkosten Gibt die Gesamtkosten der Bestellkombination, bezogen auf die Anzahl der Kalendertage, an. Gesamtkosten = (A / B) * C
A = Gesamtkosten Lagerreichweite
B = Lagerreichweite (Kalendertage)
C = Kalendertage
Anzahl Bestellungen Gibt die Anzahl der Bestellungen an, um den Gesamtverbrauch zu decken.
EK-Preis Gibt den Einkaufspreis für diese Bestellmenge an.
Lagerreichweite (Kalendertage) Gibt die Lagerreichweite in Kalendertagen an. (Anzahl Bestellungen * Bestellmenge) / Durchschn. Verbrauch pro Kalendertag
Lagerreichweite (Arbeitstag) Gibt die Lagerreichweite in Arbeitstagen an. (Anzahl Bestellungen * Bestellmenge) / Durchschn. Verbrauch pro Arbeitstag
Lagerkosten Gesamte Lagerkosten der Bestellmenge im Lager. Lagerkosten = (A * B * C) / 360
A = EK-Preis * Bestellmenge / 2  => Ø-Lagerwert
B = Lagerkosten aus demandPlus+ Einrichtung / 100%
C = Lagerreichweite (Kalendertagen)
Anmerkung: Der Sicherheitsbestand wird ignoriert, da dieser bei der Berechnung der Bestellmenge keine Rolle spielt.
Gesamtkosten Lagerreichweite Gibt die Summe aus Bestellkosten und Lagerkosten an. Bestellkosten + Lagerkosten
Kreditorennr. Gibt den Code des Kreditors an, der diesen Artikel standardmäßig liefert.
Kreditorenname Gibt den Namen des Kreditors an, der diesen Artikel standardmäßig liefert.

Sollten Sie eine andere Bestellmenge verwenden möchten, können Sie die Funktion “Bestellmengen übernehmen” verwenden.

Anschließend wird die Bestellmenge in die dazugehörige Planungskalibrierungszeile übertragen. Die dazugehörige Periodenzeile bleibt dagegen unverändert.

Diagramm


In diesem Diagramm werden die Lagerkosten graphisch dargestellt. Dabei ist die x-Achse die “Bestellmenge” und die y-Achse die “Gesamtkosten”.
Zusätzlich zeigt die grüne Linie das ermittelte Optimum an.
Angezeigt werden alle Lagerkosten. Wenn Sie das Diagramm bezogen auf einen Kreditor filtern möchten, können Sie den Filter im Kopf benutzen.

Infoboxen

In den Infoboxen, werden die zum Artikel gehörenden Preise bzw. Rabatte angezeigt.